Mittwoch, 15. Juli 2015

Zwei Teelichtkarten

Hallo Ihr Lieben,
auch im Juli gibt es viele Geburtstagskinder und in diesem Jahr auch viele runde, (oder auch halbrunde). Ein 85. Geburtstag darf ruhig dazu zählen. Und da die Jubilarin jung geblieben ist, müssen die Farben für ihre Geburtstagskarte nicht so gedeckt sein. Also habe ich zwei Teelichtkarten gewerkelt. Einmal zum 40. und einmal zum 85. Geburtstag

Eine mit 3 Teelichtern, die andere mit 4.



Und falls ihr Lust habt, die nachzubasteln, die sind ganz einfach und schnell gemacht, hier ist die Anleitung dazu.
Die ist für die 4er-Karte, für die 3er-Karte laßt ihr in der Höhe einfach 4 cm weg.
Die Schräge schneide ich immer nach Gefühl. Es sollte noch ein Tag reinpassen. 
Auf der Zeichnung ist der Ausschnitt für die Teelichter leicht oval, aber ich habe in meinem Riesenfundus an Bastelsachen eine Schablone entdeckt, die mir dazu einfach gut gefällt. Die Kerze zeichne ich von hinten auf und schneide sie dann mit Bastelmesser und einer spitzen Schere aus. Dann das Kerzenfach zusammenkleben, dazu am besten das Fach oben und unten verschließen, dann
ergibt das beim kleben die richtige Spannung.
Zum Schluß das schräg angeschnittene Teil nach innen kleben. Evtl. vorher noch einen andersfarbigen Karton aufkleben. Jetzt kann verziert werden.

Ich habe meine Verzierung hier recht einfach gehalten, dabei richte ich mich immer ein wenig danach, wer es bekommt. Nicht jeder steht auf viel "Gedöns" und Bling-Bling.
 Hier seht ihr die Schablone, zu der die Kerze gehört. Ich kann nicht gut zeichnen, aber sicher bekommt ihr es auch frei Hand hin.
 Hier noch einmal die beiden Karten im Größenvergleich
So, das war es für heute und wahrscheinlich auch für die nächsten Tage. Da es wieder mollig warm werden wird, ist Basteln leider nicht möglich. Es sei denn, ich stehe morgens um fünf Uhr auf und wecke dann das ganze Haus mit meinen Stanzen.

Schauen wir mal, wie uns wieder eingeheizt wird.
Vielleicht sollte ich schon mal an die Weihnachtsbastelei denken, evtl. kommt man da auf kühle Gedanken.

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    oooh, das finde ich schööön, dass Du jetzt auch bloggst und so habe ich mich gleich mal als Verfolger eingetragen. Die Teelichterkarten sind toll geworden, ich finde, die gehen immer: für jedes Alter und zu jeder Jahreszeit.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    darüber freue ich mich sehr, war auch gerade mal bei dir ein bisserl luschern.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen