Freitag, 15. Januar 2016

Zwei Geburtstagskarten mit Rosen

Hallo,

mit Vorsätzen für das neue Jahr ist das so eine Sache, ich nehme mir seit Jahren nichts mehr vor, da es sowieso nichts wird. Aber jetzt mußte ich mir doch mal so ein paar Vorsätze aufschreiben, zumindest was das Basteln angeht. Dazu gehört das Auffüllen der Vorratskisten an Karten.
Dazu zählen vor allen Dingen die Geburtstagskarten. Davon ist nur noch ein kläglicher Rest und die nächsten Geburtstage stehen schon in den Startlöchern.
Dann muß ich bald Kommunionkarten machen. Bei uns findet die Erste Heilige Kommunion meist am Sonntag nach Ostern statt, am Weißen Sonntag. Und da Ostern dieses Jahr sehr früh ist, ist auch die Kommunion bereits Anfang April.

Tja, und weil ich Weihnachten nicht dazu kam, Karten zu verschicken, habe ich mir vorgenommen, in diesem Jahr auch mal ein paar Osterkarten zu verschicken. Mal sehen, ob das alles so in meine Zeit paßt.

Aber jetzt zeige ich euch erst mal zwei Geburtstagskarten, die neu entstanden sind.

Das ist eine neue Stanze von Stampin UP, die es mir sofort angetan hatte. Die Farben creme und weinrot finde ich immer wieder edel, deshalb habe ich die ersten Versuche damit gestartet.
Die Stempel sind auch von SU, die Papiere aus dem Schreibenwarenladen, Band und Deko-Perlen aus dem Deko-Bastelmarkt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. wunderschöne Karten hast du gestaltet!
    lg NAdja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Wobei ich die rechte noch ein bisschen mehr wunderschön finde. :o)
    Die Stanze ist wirklich toll.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, dir auch ein schönes Wochenende
      LG Andrea

      Löschen
  3. Superschöne Karten mit einer tollen Stanze :) Das mit den guten Vorsätzen ist immer so ne Sache - ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Umsetzung!
    Liebe Grüße,
    Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Schauen wir mal, was daraus wird.
      LG Andrea

      Löschen