Montag, 22. Februar 2016

Ostertischdeko - "Karottenhalter" mit Anleitung

Hallo,

für das verregnete Wochenende hatte ich mir sehr viel vorgenommen, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ............ oder so ähnlich. Aber egal, ein bisserl Kreativität war dann doch dabei, u. a. ist diese Tischdeko für eine Freundin und ihre Familie entstanden.

Als ich beim Einkaufen diese "Karotten" entdeckt habe, mußten die einfach in meinen Einkaufswagen.


Zuhause habe ich sie dann aus der Verpackung geholt und schon war die Idee für den Karottenhalter da, denn die Karotten waren nebeneinander in einem "Ständer" aufgereiht, der ein Loch zur Halterung hatte, aber natürlich ohne jede Verzierung.

 Die Verzierung habe ich dann nach dem Aufbau
des Halters noch aufgebracht.

Der Hase ist eine Stanzform von Tim Holtz (SIZZIX) aus der Reihe "Alterations" und nennt sich Movers und Shapers, dazu gehört der Hase und die Schleife, zwei separate Stanzen, die man mit einem Base Tray durch die Big Shot kurbeln kann.

Die restlichen STanzen sind von SU, das Band  und das Papier aus dem Deko-Markt und den Mini-Stempel "Frohe Ostern" weiß ich leider nicht mehr, woher ich den habe.








Auch wenn es eine sehr einfache Anleitung ist, habe ich sie hier mal in Fotos zum Zeigen.
Ihr braucht ein Stück Fotokarton 5 cm x 29 cm.
Die Zeichnung ist kein Kunstwerk, aber für diese BAstelei reicht sie. Das Stück Fotokarton wird an den angebenen Stellen gefalzt, dazu habe ich den Scor Pal benutzt.

 Für die Stanzung des Loches habe ich mir eine Schablone gemacht, damit ich nicht wild in der Gegend herumstanze.
 Den oberen Abschluß habe ich mit der Handstanze "Gewellter Anhänger" von SU gestanzt
 Zum Zusammenfügen habe ich keinen Kleber benutzt, sondern wieder meinen geliebten "Tacker". Mit den kleinen 4 mm Klammern hat das ganze einen super Halte und man sieht es nicht auf den ersten Blick.


Hier liegen sie aufgereiht, die Karotte hat sich schon ihren Platz gesucht. Jetzt geht es ans Verzieren, dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich setze da lieber auf den Clean and Simple Stil, aber jeder so wie er es mag. 
 Vielleicht habt ihr ja mal Lust diesen Ständer nachzuwerkeln, würde mich freuen, auch mal andere Variationen zu sehen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche
und denkt dran, wenn der "kleine" Monat Februar vorbei ist, gehen wir mit riesengroßen Schritten auf Ostern zu, da es in diesem Jahr schon auf Ende März fällt.

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Wow - geniale Idee, habe ich so noch nie gesehn aber die Idee find ich echt pfiffig und kommt auf meine "To Do Liste" - hoff ich komm dieses Jahr noch dazu eine nachzuwerkeln :)
    Das Problem, sich am WE viel vorzunehmen un wenig zu schaffen kenn ich...die Zeit fliegt aber schon wieder daher, echt unglaublich ;)
    Liebe grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich glaube, das Zeit-Problem kennen wir alle. Bin schon gespannt, deine Ständerchen zu sehen.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu Andrea,
    die sind "oberhammermäßigstark" *was für ein Wort* geworden. Bloß gut, dass ich die Karotten bei uns noch nicht entdeckt habe, sonst wäre unser Ostertisch nur gefüllt mit Deko und für was essbares kein Platz mehr.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Karotten habe ich auch noch nicht im Supermarkt entdeckt, sondern beim Einkauf im Großmarkt. Schade eigentlich.
      Da wir uns ja an Ostern gegenseitig nichts schenken, verschenke ich immer ganz gerne die Tischdeko. Macht viel her und ist nur eine Kleinigkeit. (Arbeitszeit rechnen wir ja nicht, ich mache es freiwillig, weil es mir Spaß macht)
      LG Andrea

      Löschen
  3. Das ist ja eine geniale Idee!!! Einfach in der "Fertigung" , aber macht so richtig was her! :-)
    Vielleicht muss ich Dir diese Idee klauen! :-)
    Ich bin hin und weg, die sehen so toll aus! Auch die Farben sind so schön!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Wenn du dann geklaut hast - lol -, zeigst du uns deine Ständerchen dann auch?
      Der Fotokarton kam mir auch gerade recht, für diese Bastelei.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Solche Möhren habe ich hier noch nicht gesehen. Die hätte ich vermutlich auch mitgenommen.
    Deine Verpackung ist, wie immer, megagenial. Der kleine Hase passt darauf wie "Faust auf Auge".
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      So viele Hasen habe ich nicht ( nur noch so 2 kleine Handstanzen aus meinen Anfangszeiten), aber den liebe ich auch sehr, deshalb muß er natürlich an Ostern herhalten.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Sehr süße Idee. So machte es gleich viel mehr her.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Bin auch schon gespannt, wie sie dann auf dem gedeckten Tisch wirken.
      LG Andrea

      Löschen
  6. Ohh, na die wären mir doch glattweg entgangen. Was für eine tolle Idee wieder. Und die Papuerchen sind so richtig erfrischend.
    Danke für den kleinen WS.

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Wie gut, dass ich an schönen Papieren nicht vorbeigehen kann.
      LG Andrea

      Löschen