Montag, 30. Mai 2016

Erste Idee zur EM

Hallo,

als Fußbalfan kann man mich nicht bezeichnen, das überlasse ich lieber meinem Mann. Aber wenn die Nationalmannschaft bei der WM oder EM antritt, fiebere ich dann doch so ein bisserl mit. Und als ich in meinem Lieblingsdiscounter eine Dose mit Fruchbonbons in den Deutschlandfarben entdeckt habe, mußte die mit in den Einkaufswagen. Ich hatte da so eine Idee im Kopf - so sind wir Kreativen nun mal.

Da die Fruchtbonbons sicher schön süß sind, habe ich nur ein paar in ein Tütchen verpackt und sie EM-mäßig verziert.

Dieses Mal kann ich euch leider nicht sagen, von welchem Hersteller die Stanzen sind. Ich gelobe Besserung. Die Deutschland-STanze hatte ich bereits zur WM gekauft, bestellt bei Glass-Hobby-Design und die Fußball-Stanze ist auch schon ein paar Tage in unserer Bastelecke.

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration liefern.

Einen guten Start in die neue Woche

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, das ist suuuuper genial......Richtig super!
    Liebe Grüße, Sonja
    P.S.: Vielleicht stanzt du beim nächsten Mal die Grundform des Fußballs in weiß aus und die "Fünfecke" in schwarz :-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben DAnk.
      Ich werde den Fußball auf jeden Fall einmal in anderer Kombination ausstanzen. Das Ergebnis zeige ich dann. Habe es nur noch nicht geschafft. Die Woche hatte es in sich.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Was für eine tolle Idee! Vielen Dank auch für die Inspiration..

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Mittlerweile habe ich beim Einkaufen auch noch M+Ms entdeckt. Und Nappo-Schoki. Mal sehen, was ich damit anstelle.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Wow! Suuuuper!
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie Du auf die vielen tollen Sachen kommst, die Du so werkelst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, auch für all die anderen lieben Kommentare von dir.
      Irgendwie schwirren mir ständig Ideen im Kopf herum. Nicht alle Ideen kann ich auch verwirklichen, aber ich tue mein Bestes.
      LG Andrea

      Löschen