Dienstag, 24. Mai 2016

Kartenboxen als Geschenkverpackung

Hallo,

für Geburtstage habe ich Kartenboxen gemacht, die ich mit Inhalt verschenke. Natürlich an Geburtstagskinder, die das auch zu schätzen wissen.

Die Kartenboxen habe ich nach dieser   Anleitung    gewerkelt, nur die Größen habe ich neu angepaßt.

 Damit seht ihr auch, was aus dem selbst designten Papier von   hier   geworden ist. Einen Teil habe ich für diese Boxen verwendet, den anderen Teil für die Karten, die zeige ich euch morgen.

Die Karten sind jeweils mit 9 Karten und 9 Umschlägen befüllt.
Alle Materialien bis auf die Glitzersteine und die Klettpunkte sind von SU.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Ich hätte sie evtl. außen herum noch etwas gewischt, aber ist mein kleiner Tick...
    Die Boxen erstrahlen dennoch so richtig schön frisch! Und vor allem sind sie auch wieder sehr schön bestempelt und dekoriert.

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank.
    Die Boxen haben mir so gefallen, wie sie sind. Bei so klaren Farben und auf weiß, verzichte ich eher mal darauf, sie zu wischen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen