Mittwoch, 6. Juli 2016

Explosionsbox zum Geburtstag

Hallo,
meine Tochter LieblingsLife   hatte Anfang der Woche Geburtstag. Ihre Tischdeko fürs Geburtstagsessen mit der Familie hat sie in gelb-weiß-gold gehalten. Deshalb habe ich mich ein bisserl an diesem Farbkonzept orientiert und ihr diese Explosionsbox gewerkelt


 Von aussen wirkt die Box eher unscheinbar, die Überraschung kommt, wenn man den Deckel öffnet.
Ich habe mit unterschiedlichen Höhen versucht ein Podest aufzustellen und die Kerzen aufgereiht.
Zum Anzünden ist es aber eher ungeeignet, so ganz fest haben sich die Kerzen nicht befestigen lassen.


In den beiden größeren Seitenfächern steckt jeweils ein Grußkärtchen und ein  Gutschein



Das Papier ist von Clairefontaine, die Stempel und Stanzen von SU. Die kleinen Kerzen habe ich bei Aufräumarbeiten geschenkt bekommen, die reichen auch noch für etliche Geburtstagskuchen-bausätze.

Ich wünsche euch einen  schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea


Kommentare:

  1. Wow, was für eine coole Idee! Auch wenn man die Kerzen wohl eher nicht anzünden kann - der Wille zählt ;)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Box ist eher für die Optik und den Aha-Effekt gedacht und das Ziel war erreicht.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Oh, wie toll gemacht! Die FRiemelei mit den Kerzen kann ich mir sehr gut vorstellen, so was ist nichts für mich. Umso mehr bewundere ich das.


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja, Friemelei war es wirklich, aber was tut man nicht alles.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Niedliche Idee - habt ihr denn versucht sie anzuzünden oder wars euch komplett zu unsicher? ;)
    Liebe Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Es ist einfach viel zu instabil. Und da die Kerzen lange Zeit gelagert haben, lassen sie sich auch nicht mehr so gut entünden. Also haben wir es lieber gelassen.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Wie cool ist das denn??? Ich liebe Explosionsboxen!!! Und Deine Ausgabe gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch nachträglich an die Tochter!
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Explosionsboxen werkeln macht auch richtig Spaß. Mal sehen, zu welchem Anlaß die nächste paßt.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Ui, das ist ja schön geworden. Glückwunsch nachträglich bitte an Sandra.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Sandra ist jetzt in Holland, ich werde ihr eure Grüße ausrichten.
      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea, das ist ja wieder toll geworden!!!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank.
    Zum Glück konnte ich die Kerzen "abstauben", sonst wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen