Sonntag, 18. September 2016

Erste weihnachtliche Verpackung

Hallo,



Und endlich ist eine die erste weihnachtliche Verpackung entstanden.

 In der etwas kühleren Zeit im Juni oder Juli dieses Auf-und-Ab-Sommers ist dieser Rentierkopf entstanden. Schließlich haben wir noch eine ganze Platte Stempelgummi in der Schublade.
Oben seht ihr meine Bleistift-Zeichnung, nicht nur einmal radiert. Zeichnen gehört nicht gerade zu meinen Stärken. 
 Daraus entstand dann dieser Stempel. Eigentlich wollte ich ihn für Karten haben, da ich ja gerne das Papier selbst bestempele, aber dafür ist er zu groß. Zum Vergleich - der Milchkarton hat eine Breite von 8 cm. Also muß er für größere Verpackungen herhalten.

Und dies ist die erste damit. Ich habe nur einige rote Akzente in Form von der roten Nase und der roten Schleife gesetzt.

Das Papier ist von Clairefontanie, die STanze für die Schleife und die Nase von SU. Manchmal ist weniger einfach mehr.

Und bei mir scheint nun endlich der Knoten geplatzt, in den nächsten Tagen habe ich schon einige weihnachtliche Projekte für euch, also besucht mich wieder. 

Ich wünche euch einen schönen Sonntag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Spitze, der Stempel ist dir echt gut gelungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      So ein paar Feinheiten habe ich zuviel weggeschnitzt, aber ansonsten bin ich zufrieden.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Andrea,
    jetzt weiß ich auch wer für die kühlen/kalten Temperaturen veranwortlich ist.... wer im September Weihnachtskarten etc. werkelt, der vertreibt automatisch den Sommer...., ha, ha, ha...
    Nun Spaß bei seite: der Rentierkopf ist ja der Hammer; sieht sehr gut aus und wirkt nicht so gekünstelt. Ein dickes Lob an Dich!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Werkeln wir Bastler nicht alle spätestens ab September an den Weihnachtsbasteleien?
      Aber der Wetterbericht hat uns den schönsten Altweibersommer versprochen und ich bin Optimist, das wird.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    ...ne,ne,ne jetzt entwirfst du auch noch Stempel, was kannst du eigentlich nicht ? ..und dann die Aussage: kann nicht zeichnen, und dabei entsteht ein so toller Elchkopf *tststst* ich bekomme gerade mal ein Strichmännchen zusammen *kicher* ne wirklich der Elchkopf und die Verpackung sind top!! ...und der Ikea-countdown-Zähler klasse.
    Sonntagsgrüßle marlisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Oh, da gibt es vieles, was ich nicht kann. Technisch bin ich zum Beispiel eine absolute Niete, ohne meine Tochter würde ich z.B. nicht bloggen.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea, dein Rentierkopf ist genial geworden, großes Lob!!! Deine Tüte damit gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich liebe es einfach, mein Designpapier selbst zu gestalten, hat richtig Spaß gemacht.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Der Elch ist einfach genial! Hut ab für diesen schönen Entwurf!
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank.
    Und das Schönste, er ist ein absolutes Unikat.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen