Dienstag, 29. November 2016

Adventskranz




Hallo,

unseren diesjährigen Adventskranz habe ich mal ganz anders gestaltet. Als ich in unserem Deko-Großmarkt diese Gläser entdeckt habe, war die Idee auch schon da. Der weiße Teller ist vom gelben Schweden und eigentlich als Kerzenteller gedacht, aber in Verbindung mit den Gläsern paßt das alles sehr gut. 


 In den Gläsern habe ich etwas Moos verteilt, ansonsten auf Grünes verzichtet. Gerade in diesem Jahr, wo die Adventszeit sooo lange dauert, lasse ich Tannengrün lieber weg, so lange hält sich das nicht. Die Bänder sind auch aus dem Deko-Großmarkt,die Kugeln aus unserem Fundus. Das Tannengrün aus Papier habe ich mit Framelits von SU ausgestanzt, genauso die Zahlen aus dickem Filz. Da mußte ich allerdings noch etwas mit der Schere nachhelfen, aber es ist auch sehr dicker Filz, dafür ging es doch ganz gut.
In den Gläsern habe ich auf Deko verzichtet, so ist die Brandgefahr relativ gerin gehalten. 
An Weihnachten kommt bei uns immer viel rot zur Weihnachts-Deko, ansonsten bin ich nicht so der Rot-Fan.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    dein "Adventskranz" sieht spitzenmäßig aus, so schön im Landhausstil und das Moos eine geniale Idee.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Andrea,
    Dein Adventsschmuck sieht super aus und ist mal was anderes als der übliche Kranz.
    Gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventswoche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. der Adventskranz ist eine ganz tolle Deko ohne viel Schnick schnak. Mir gefällt der sehr gut.
    ganz liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank euch allen.
    Nun haben wir schon zwei Kerzen anzünden dürfen, die Zeit eilt uns mal wieder davon.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen