Sonntag, 20. November 2016

Kleines Mitbringsel ins Krankenhaus



Hallo,

für einen Besuch einer Freundin im Krankenhaus wollte ich eine Kleinigkeit mitbringen.Keine Blumen, Süßigkeiten, nichts zum Lesen, Rätseln. Also habe ich eine Handcreme eingepackt und damit genau ins Volle getroffen, weil ich auch noch ihren Lieblingsduft "erwischt" habe.

Verpackt habe ich das ganze in einer meiner Lieblingsverpackungen, der Milchbox.
Schon mal leicht weihnachtlich angehaucht, ich finde, das Papier (aus dem Deko-Markt) macht immer wieder gute Laune.
Der Stempel ist aus einem Set von AeH-Design, ein paar Glöckchen dran und die Handcreme war verpackt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
ich werde heute Karin an ihrem Stand auf dem Weihnachtsmarkt besuchen.

Begrüßen möchte ich noch Nadine, ich freue mich, dass du meinen Blog in Zukunft verfolgst und wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Schönes Mitbringsel - durch das fröhliche Papier nicht zuu weihnachtlich ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderbare Geschenkverpackung.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Verpackung aus wunderschönem Papier - da wird es Deiner Freundin doch ganz schnell wieder gut gehen.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. ..eine super Geschenkverpackung und den Inhalt kann Frau immer gebrauchen besonders jetzt bei der trockenen Heizungsluft.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen