Donnerstag, 25. Mai 2017

Geburtstagsgeschenke für meine Kolleginnen

Hallo,

in diesem Jahr habe ich für alle Kolleginnen, die im ersten halben Jahr Geburtstag haben und unserer Chefin zum 1. Jubiläum, das gleiche Gechenk gemacht, gestern hatte die letzte Kollegin Geburtstag, deshalb kann ich es jetzt zeigen.



Passend zu unserem Outfit gab es eine Explosionsbox mit einem Post-it-Block, kalorienfrei und nützlich, dazu einen Mini-Bleistift. Auf eine Verzierung im Inneren habe ich bewußt verzichtet. 
Die Aussenseite habe ich mit Blumen von SU bestempelt. Um den Deckel habe ich ein weißes 
Band aus dem Deko-Markt festgeklebt.

Die erste Seite habe ich bei allen mit einem Glückwunsch von AeHDesign bestempelt.



Zum Überreichen hatte ich die Boxen noch einmal in Geschenkpapier gewickelt und darum gebeten, es zu Hause erst auszupacken, so kannten die Kolleginnen zwar die Form des Geschenkes, aber nicht den Inhalt.

Im zweiten halben Jahr haben noch zwei Kolleginnen und unsere Chefin Geburtstag, dafür lasse ich mir was anderes einfallen. 


Ich wünsche euch einen schönen Feiertag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Was für eine nette Geste, für jeden Kollegen ein Präsent zu verschenken - und auch noch so geschickt, dass die Kollegen des betreffenden Halbjahres keinen Schimmer haben, was im Päckchen versteckt ist! Toll finde ich die Idee, den Glückwunsch einfach auf die erste Seite des Blocks zu stempeln! Genial!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Normalerweise wird bei uns ja gewichtelt, d. h. am Anfang des Jahres wird ausgelost, welche Kollegin wen beschenkt, so ist jeder einmal im Jahr für ein Geschenk zuständig und das lästige Geldeinsammeln entfällt. Ich mache allerdings schon seit Jahren für alle eine winzige Kleinigkeit, meistens Kaffee, Tee oder was Süßes. Da ich aber schon vor Weihnachten angefangen hatte kalorienfreie Schenklis zu machen, kamen mir Anfang des Jahres die Notizklötze beim Einkaufen gerade recht. Sie haben sich alle sehr gefreut.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Eine tolle Idee. Notizzettel braucht man immer. Noch dazu ganz ohne Kalorien.
    Ich finde die Farbkombi aus dem grünen Deckel und der pinken ersten Seite großartig.
    Du machst dir immer viele Gedanken und viel Arbeit für deine Kollegen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Freude meiner Kolleginnen gibt mir ja auch jedes Mal recht, sie sind immer wieder dankbare Abnehmer und freuen sich schon auf die Kleinigkeiten, die ich mir immer einfallen lasse.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Hübsch verpackt und dann auch noch praktisch - perfekt.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Praktisch und kalorienfrei, nicht immer einfach umzusetzen, dieses Mal ist es mir in beiden Punkten gelungen.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Ein nützliches und hübsches Geschenk - super Kombi ;
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Kolleginnen haben es auch alle zu Hause "im Einsatz".
      LG Andrea

      Löschen
  5. Eine wirklich tolle Idee und so schön verpackt. Da hast du dir was tolles einfallen lassen für deine Kollegen.
    Hab' ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich hoffe, dass mir die Ideen nicht ausgehen, sie freuen sich immer wieder über die kleinen Schenklis.
      LG Andrea

      Löschen