Sonntag, 25. Juni 2017

Erdbeer-Schicht-Dessert

Hallo,

die Erdbeerzeit geht langsam aber sicher zu Ende. So langsam schließen die Erdbeer-Buden hier im Umkreis. Ein Erdbeer-Schicht-Dessert haben wir uns noch einmal zubereitet.


Die Gläser haben wir uns gerade neu beim blauen Schweden mitgenommen. Eigentlich Weingläser, aber absolut geeignet, Dessert darin zu schichten.

Hier habe ich einen Quark angerührt und mit zerstossenen Amarettinis und klein geschnittenen Erdbeeren geschichtet. Meine Tochter LieblingsLife hatte jede Menge Schokolade über ihren Instagram-Account gewonnen. Diese Tafeln, die in einzelnen Stückchen verpackt sind. Darunter war auch eine mit Erdbeeren, davon habe ich dann ein paar Stückchen, klein zerhackt, darüber gestreut.

Die Kombi aus Quark, den Amarettinis und den Erdbeeren mit der Schokolade hat sehr lecker geschmeckt. Wir freuen uns auf jeden Fall schon wieder auf die Erdbeerzeit im nächsten Jahr.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
wir sind heute zum Geburtstagsfrühstück eingeladen. 

Viele liebe Grüße
Andrea 


Kommentare:

  1. Hallo Andrea!
    Das sieht oberlecker und köstlich aus! Wie praktisch, dass deine Tochter auch noch die Schokolade gewonnen hat! :-)
    Die Gläser eignen sich ja super für Desserts. Da ich kein Weintrinker bin, würde ich sie ohnehin dafür verwenden.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Gläser haben wir auch nicht für Wein gekauft, sondern für Desserts, dafür sind sie einfach ideal.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Oh, noch so ein leckeres erdbeer Dessert. Hast du noch eins übrig, dann komme ich vorbei😉
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Leider war das Dessert schneller wieder weg als zubereitet.
      Dafür war es viel zu lecker.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Dein Dessert sieht superlecker aus.
    Auch ich mag Erdbeeren sehr gern, habe mir aber in diesem Jahr nur ganz welchen welche gekauft. Die waren mir einfach zu teuer. Dafür wurde aber jede einzelne mit Genuss gegessen. :)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, dieses Jahr mußte man etwas tiefer in die Tasche greifen, wenn man Erdbeeren gekauft hat. Deshalb bin ich mit der Marmelade auch etwas spät dran.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea, in der Tat die Gläser sind super für einen Nachtisch, vor allem passt so viel rein ;-) Für ein Obstdessert- perfekt! Ich mag auch gerne Schichtdesserts, mit den Keksen unten. Schnell gemacht, was fürs Auge und dazu so lecker! Danke für Deine tolle Fotos! Und ohhhh Schreck, Du hast Recht mit Erdbeeren, bald sie sind wirklich alle... und ich habe nicht das Gefühl dass ich genug davon in diesem Jahr "abgekriegt" habe. Also, ich weiß schon, was ich am Montag schnell noch besorgen muss! Ich drück Dich, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich kann solchen Gläsern immer schwer widerstehen, einzig der fehlende Platz hindert mich daran, gleich ein ganzes Dutzend zu nehmen.
      LG Andrea

      Löschen