Montag, 24. Juli 2017

Buchgeschenk mit Lesezeichen

Hallo,

als Urlaubslektüre verschenke ich einen Ostfriesland-Krimi.

Bevor ich mich an die Verpackung gemacht habe, habe ich mir mein Designpapier wieder selbst hergestellt. Ein Stück in der Größe von etwa 20 cm x 30 cm von einem  Bogen von ClaireFontaine habe ich mit Stempeln von AeHDesign, Stempelbox, Stempelbar und einem Teil eines Stempels eines Gorjus-Girls bestempelt.


Die Verpackung habe ich genau auf dieses Buch ausgemessen, bei anderen Büchern muß man die Maße nur etwas verändern.


Die beiden Schriftstempel sind aus einem Set von AeHDesign
Das Lesezeichen ist aus einem 5 cm breiten Stück gemacht, für den Abschluß habe ich eine Stanze von SU benutzt.





Hier habe ich auch die Anleitung für euch. Ich nutze diese Verpackung sehr gerne, da man kaum Verschnitt hat, für die Größe eines Buches allerdings einen großen Bogen Fotokarton benötigt, da man hierfür ein Stück in der Größe 23 cm x 53 cm braucht.







Viel Spaß beim nachwerkeln.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Viele liebe Grüße
Andrea 


Kommentare:

  1. Hallo Andrea!
    Ein sehr stimmiges Verpackungsset! Die Spruchstempel sind ja grandios! Bei AeH muss ich wohl auch mal stöbern... :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Stempel von AeH verwende ich sehr gerne, weil sie etwas "anders" sind, als der Rest,
      vielseitig einsetzbar.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Den einen oder anderen Stempel hätte ich dieser Tage mal für ein Projekt zur Eröffnung eines Buchladens brauchen können... Was es nicht alles gibt...
    Tolle Verpackung, die sicher aufgehoben wird vom Beschenkten.


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, die STempel hüte ich auch wie meinen Augapfel.
      Die Verpackung wird sicher nicht sehr lange aufgehoben, sondern zu passender Zeit an jemand weiterverschenkt, der es auch zu würdigen weiß und das ist für mich in Ordnung so.
      So freuen sich mehrere Leute darüber.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Von AEH-Design besitze ich auch so einige Stempelplatten, diese witzige leider nicht. Da ich auch so einige "Bücherwürmer" kenne, wäre es vielleicht eine Anschaffung wert.
    Dein selbstentworfenes DP sieht klasse aus, Andrea. Und die Verpackung finde ich ebenso toll. Sie erinnert an Zigarettenschachteln. ;) Kein Verschnitt? Das klingt immer super. Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Diese Verpackungsart habe ich schon oft eingesetzt, die habe ich mal ganz am Anfang für Pfefferminzdragees in klein ausgetüftelt, seitdem nutze ich die für alle Größen sehr gern.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Deine Buchverpackung mit passendem Lesezeichen ist grandios. So etwas habe ich vor Kurzem gesucht und das Buch am Ende doch nur in langweiliges Papier eingewickelt.
    Klaus-Peter Wolf macht demnächst eine Lesung in unserer Stadt. Sein neuester Krimi spielt in der Seestadt. Leider bin ich zu der Zeit nicht hier.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Schade, dass der Weg so weit ist. Bei einer Lesung von ihm, wäre ich gerne mal dabei.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea, Deine Buchverpackung mit dem Lesezeichen - ganz große Klasse! Das gefällt mir sehr. Muss ich mir merken.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  6. Und noch eine super tolle Idee von Dir! :-) Das merk ich mir!

    AntwortenLöschen