Sonntag, 27. August 2017

Rührkuchen mit Kirschen, Schokotropfen und Cappuccino

Hallo,

ich habe wieder ein neues Rezept für einen Sonntagskuchen ausprobiert.
Grundlage ist ein altes Rezept aus unserem Rezeptfundus.


Ein Rührkuchen mit Kirschen, Schokotropfen und Cappuccinopulver. Dadurch die etwas dunklere Farbe.

Wenn ihr das Rezept ausprobieren möchtet, hier ist es für euch

Rührkuchen mit Kirschen

150 g Margarine                           zerlassen


3 Eier                                             mit
1 P Vanillezucker                          und
150 g Zucker                                ca 2 Minuten schaumig schlagen
1 gehäufter EL Sanapart               dazu und weitere 2 Minuten rühren

150 g Mehl                                   mit
1 TL Backpulver                          mischen und unterrühren

Saft einer halben Zitrone             die zerlassene Margarine und
100 ml Buttermilch                      unterrühren

                                                      Von
einem Glas Kirschen                    etwa die Hälfte abtropfen lassen, in eine Schüssel geben.
2 EL Schokotropfen                     dazugeben
2-3 EL Cappuccinopulver           (je nach Geschmackswunsch auch mehr)  darüber geben.
2 EL Mehl                                   dazu geben und das Ganze verrühren. Dann zu dem Teig geben
                                                     und unterheben. In eine Kastenkuchenform (20 cm x 10 cm)
                                                     füllen und im vorgeheizten Backofen  bei 180 Grad                        
                                                    ca 50 Minuten backen


Durch die Kirschen wird der Kuchen schön saftig. Wer im Kuchen Kaffeegeschmack mag, für den ist der Kuchen genau das Richtige.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Ich nehme ihn wieder ohne den Kaffeegeschmack! :-) Er sieht schon auf dem Foto super-saftig aus! Ich finde, so ein Rührkuchen muss ein wenig klitschig sein. So staubtrocken - das ist doch nichts!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ganz meine Meinung. Rührkuchen, bei dem ich zu jedem Bissen einen Schluck Kaffee oder Tee brauche, mag ich gar nicht.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Der sieht lecker aus. Ich liebe Rührkuchen mit Kirschen.
    Bei mir gibts heute nur eine Streuselschnecke von gestern. Dafür mit weißem Cappucchino.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Der war auch lecker. Kirschen sind immer sehr willkommen in Rührkuchen. Ein Glas habe ich mindestens immer im Vorratskeller stehen.
      LG ANdrea

      Löschen
  3. Schokolade und Kirschen gehen immer! Mit dem Kaffeegeschmack als Zusatz eine echte Besonderheit.
    LG und einen schönen Abend,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank.
    Das finde ich auch, die Kombi werden wir öfters machen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm, der sieht lecker aus :)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Bin schon gespannt, wer ihn zuerst nachbackt.
      LG Andrea

      Löschen