Mittwoch, 30. August 2017

Zur Geburt von Emilia

Hallo,

zur Geburt von  Emilia habe ich eine persönliche Karte gemacht.


Die Karte ist 17 cm x 17 cm groß. Mit Papieren von ClaireFontaine.
Die Buchstaben und die Stempel sind von SU. Der Elefant von Rayher.

Ich liebe es, schöne Sprüche in die Karten zu schreiben, deshalb dürfen die Karten auch gerne mal etwas größer sein.

Damit verlinke ich zu Kreativ durcheinander , da es zur aktuellen Challenge "Buchstaben und Zahlen" paßt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Die Kartengröße 17x17 ist in der Tat ungewöhnlich. Am besten man überreicht so eine Karte persönlich, sonst schlagen die Portokosten kräftig zu Buche! Elefanten finde ich für Babykarten total schön. Und auch Luftballons passen immer!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich liebe ungewöhnliche Kartengrößen. Immer wenn ich weiß, die Karte wird nicht verschickt, nutze ich es deshalb aus, etwas "ausladender" zu werkeln.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Ich finde es toll, wenn man eine Geburtskarte so persönlich gestaltet liebe Andrea. Super schön! Danke fürs Verlinken bei unserer Challenge. Schön, dass Du wieder mitspielst! Herzliche Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Zum Glück hatte ich wieder mal das Passende zu eurer Challenge.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Eine tolle Karte. Der Elefant ist zuckersüß!
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      In den Elefant habe ich mich auch gleich verliebt. Leider habe ich viel zu selten Gelegenheit, ihn zu benutzen.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Der Elefant ist zuckersüß und Emilia steht im Mittelpunkt.
    Ich finde deine Karte sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Bei den Eltern steht die Kleine ja sowieso im Mittelpunkt und ich weiß, dass insbesondere die Mutter, aber auch die Oma sich wahnsinnig über meine Karten freuen. Dann macht es ja noch mehr Spaß, dafür zu werkeln.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen