Mittwoch, 24. August 2016

Kleine Anhänger mit Lavendel

Hallo,

nachdem ich die Karte mit Lavendel fertig hatte, habe ich mir den 50 cm x 70 cm Bogen noch einmal genau angesehen. Er besteht aus lauter Quadraten und Rechtecken, die etwa 6 cm x 6 cm, bzw.
6 cm x ca 11,5 cm groß sind.

Da meine Mama mich oft nach kleinen Kärtchen fragt, war die Idee auch gleich da.








Ich habe mir eine Zierrandschere hervorgeholt (die habe ich schon ewig nicht mehr benutzt, wurde also höchste Zeit) und habe fleißig drauf los geschnitten. So ein großer Bogen gibt schon unheimlich viel her.  Dann habe ich mir weißen Fotokarton von Prell passend zugeschnitten beides jeweils gelocht und ein farblich passendes Band aus dem Deko-Markt durch gezogen. Dazu noch ein Stempel aus einem SU-Set und einen kleinen Gruß aufgestempelt. Auf das weiße Kärtchen oder auch bei einigen auf den Fotokarton.

Und schon waren ein paar kleine Grußkärtchen fertig.
Meine Mama hat sich gefreut und ein paar habe ich auch für meine Schwiegermutter abgezweigt, mal sehen, was sie sagt.

Von diesem Fotokarton habe ich noch einen Bogen, mal sehen was mir dazu einfällt. Und ähnliche Bögen mit anderen Motiven sind auch noch da. Also noch viel Fotokarton für Schneidearbeiten.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    die sind ja total hübsch geworden!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Resteverwertung! Kann man immer ma brauchen...


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    toller Karton und eine super Idee, ihn so zu verarbeiten. Ich liebe Lavendel und es ist schon schade, dass er jetzt fast verblüht ist.
    Lieben Sonnengruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee,die Karten wirken durch den Zierrand wirklich edel, gefällt mir sehr gut. LG,Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank euch allen.
    Die kleinen Kärtchen kamen bisher immer gut an.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen