Montag, 31. August 2015

Rudolf mit der roten (Dusch)-Nase

Hallo,

noch ein heißer Tag ist zu überstehen. Bei der Erinnerung an gestern mußte ich mir einfach kühle Gedanken machen. Und was hilft da besser, als weihnachtliche Basteleien.

Ich gehöre zu den Leuten, die sich bis in den November hinein weigern auch nur irgendeine weihnachtliche Nascherei zu kaufen. Nein, Appetit auf Stollen, Lebkuchen und Co. habe ich erst, wenn es auf den Advent zu geht. Aber ........... mit den weihnachtlichen Basteleien kann ich gar nicht früh genug anfangen. Wobei ich mir jedes Jahr vornehme, bereits ganz, ganz früh im Sommer anzufangen, aber ehrlich gesagt habe ich bei Temperaturen über 30 ° nicht unbedingt Lust auf Weihnachten. Na dann, kann es ja jetzt im September losgehen.

Für die Dusch-"Blasen" aus dem Drogeriemarkt habe ich bereits ganz viele Ideen im Netz gesehen. Ein paar sind auch schon vor etlichen Wochen in meinem Einkaufskorb gelandet. Als ich die jetzt wieder hervorgeholt habe, habe ich festgestellt, eine rote Dusche ist auch dabei und schon war meine Idee für Rudolf geboren, aber schaut mal


Evtl. kann ich noch etwas ändern, aber er gefällt mir jetzt schon. Und es ist eine super Alternative für die ganzen Naschis, die ich sonst so gern "umbastele".

Wie findet ihr meinen Rudolf mit seiner roten Dusch-Nase?


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. Sobald die Hitze vorbei ist, kann ich mich auch wieder mehr in unserer Bastelecke aufhalten, im Moment staut sich da die Hitze am meisten.

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. der ist soooooo süß
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    vielen lieben Dank. Der kommt auf jeden Fall auf meine Liste für die Weihnachtszeit,
    da brauche ich genug kleine Schenklis und bin froh, wenn ich Abwechslung beim Werkeln habe.
    Einkaufen war ich noch immer nicht, mal sehen, ob ich es heute schaffe.Ich brauche ja schon einige "Nasen"
    Einen schönen Tag
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja super aus...diese Duschdingers kenn ich noch nicht....super tolle Alternative zu den Süßigkeiten, die heute eh nicht mehr jeder gerne hat!!

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, ich war auch begeistert von der Idee, mal keine Naschis zu "umbasteln".
      LG Andrea

      Löschen
  4. Herrlich!!! Das ist eine wudnerbare Idee. Solche Duschdingens habe ich auch schon verschenkt, aber war nicht so kreativ wie Du...

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Idee für Rudolf ist mir zwar eingefallen, aber mittlerweile habe ich gesehen, dass es auch vorher schon verschiedene Ausführungen dazu gab. Naja, das Rad kann ich halt auch nicht neu erfinden. Irgendwo gibt es immer noch genug andere kreative Köpfe.

      LG Andrea

      Löschen