Donnerstag, 25. Februar 2016

Geburtstagskarten in creme-braun-grün

Hallo,
die drei Geburtstagstüten vom Dienstag habe ich jeweils  aus einem Viertel von einem 50 cm x 70 cm großen Motivkarton gemacht. Eigentlich wollte ich vier Tüten machen, aber ein Viertel des Kartons habe ich komplett falsch gefalzt. Okay, passiert. Ein paar Stücke konnte ich retten, die habe ich jetzt für Karten verarbeitet.
Heute kommt die grüne Version, ein paar Vierecke in blau-türkis konnte ich auch noch retten, die kommen demnächst.

Eine Karte nochmals zu einem 80. Geburtstag, der dieses Jahr auch noch kommt.
Die Karten sind 13 cm x 13 cm groß. Da sie sowieso schon "Über"-Porto haben, habe ich mich bei der Mattung auch nicht mehr zurückgehalten. Die Karten sind jetzt sozusagen 4-lagig.

Hier habe ich alles sehr herzig gehalten. Diese Karte wandert in die Vorratskiste, die immer noch sehr leer aussieht.

Band und Motivkarton aus dem Deko-Markt (ohne Firmenname auf dem Etikett, leider). Fotokarton von ClaireFontaine und von Prell. Stempel und Stanzen von SU .

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Die Papierchen sind wirklich eine Augenweide... Die Herzen springen förmlich aus dem Bild heraus. Sehr schön und neutral für die älteren Herrschaften.


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Herzen waren einfach zu schade für das Altpapier.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Eine tolle Resteverwertung! Das grün wirkt sehr frisch und die Herzen wirken richtig plastisch.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich bin froh, dass ich sie aus dem "Abfall" rausgeschnitten habe.
      LG Andrea

      Löschen