Sonntag, 28. Februar 2016

Osterhasen-Hänger für die Haustür

Hallo,

für eine paar kleine Ostergeschenke habe ich bei  Buttinette   Rebenhasen bestellt. Klein ist hier vielleicht die falsche Bezeichnung, der Hase ist etwa 37 cm breit und etwa 39 cm hoch.

Die Hasen kommen unverziert ins Haus, ich habe dann noch etwas Hand angelegt.

 Alle drei Hasen bekamen eine Schleife um den Hals und ein Wackelauge verpaßt, die ich auch von Buttinette mitbestellt hatte. Ich hatte mich etwas in der Größe vertan, zum Glück paßten die kleinsten Wackelaugen.

 Das Schleifenband stammt aus meinem Fundus. Im letzten Moment hatte ich mich entschlossen,
den Schriftzug "Frohe Ostern" aufzubringen. Da die Osterhasen evtl. vor der Haustür hängen, konnte ich keinen Fotokarton, den ich in vielen Farben vorrätig habe, benutzen, sondern habe auf Moosgummi zurück gegriffen, den ich leider nur in wenigen Farben habe. Mir gefällt am besten die Variante in orange, aber der Rest hat nur für einmal "Frohe Ostern" gereicht. Also mußten noch zwei andere Reste herhalten,weil die Osterhasen schon am Montag verschenkt werden sollen. So ist das halt, wenn ich kurz entschlossen Ideen umsetze.
Das Auge paßt von der Größe her ganz gut. Das "Schnäuzchen" habe ich mit einem Filzgleiter und ein paar Fäden von einer Rolle Leinenfaden gestaltet. Ich hoffe, das ist alles wettertauglich.
 Dank dem Moosgummi, das ich mit dem GluePen Heißklebegerat aufgebracht habe, waren die Buchstaben etwas biegsamer und konnten dem Hasen, der leicht gewölbt ist, angepaßt werden.

 Ich finde sie ganz knuffig und hoffe, dass sie die vorösterliche Zeit die Bewohner und Besucher erfreuen, deshalb verschenke ich sie nicht erst zu Ostern.


Und hier möchte ich euch jemanden vorstellen, der mir seit über 25 Jahren das Osterfest versüßt.
Ich habe schon viel Deko entsogrt und neue gekauft, so wie die meisten von euch sicher auch.
Aber den Schlappohr kann ich nicht entsorgen. Der taucht jedes Jahr wieder in der Osterdeko auf.
Da ich ihn heute gerade aus seinem Dachbodenversteck geholt habe, wollte ich ihn euch mal zeigen, auch wenn er nicht gebastelt ist.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
vielleicht nutzt ihr ihn ja auch, um ein wenig Osterdeko aufzustellen oder zu bastelen.
Wenn das Wetter heute wieder so sonnig wird, wie gestern, macht das doch schon mal richtig gute Laune und der Frühling läßt hoffentlich nicht mehr so lange auf sich warten.
Auch wenn eine Freundin von mir "gewarnt" hat: Grüne Weihnachten bedeutet weiße Ostern.
Na hoffen wir, dass wir unsere Ostereier nicht im Schnee suchen müssen.

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Die Hasen hast Du schön verzeihrte. Der letzte guck ja schelmisch. Der ist voll putzig
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Morgen werden die Hasen verteilt, damit sie den März über an den Haustüren glänzen können. In vier Wochen haben wir ja schon wieder Ostern.
      Der kleine Schlappohr schaut wirklich schelmisch. Wenn ich die Osterkisten durchschaue, scheint er mir immer zuzuzwinkern "Hol mich ganz schnell raus".

      LG Andrea

      Löschen
  2. Der Kleine ist ja herzallerliebst! So was wirft man wirklich nicht weg...
    Die anderen gekauften haben eine wunderbare Verwandlung durch Dich erlebt, die sehr passend ist.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, der Kleine ist herzallerliebst. Aus der Serie gibt es auch noch einen liegenden, den ich ein paar Jahre später dazu bekam, aber der hat mein Herz nie so erweicht, wie mein kleines Schlappohr.
      LG Andrea

      Löschen
  3. ♥♥♥ Seeeeeehr süß! Hoffe auch, dass uns der Schnee fernbleibt, aber man weiß ja nie ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Nein, man weiß es zum Glück wirklich nicht. Allerdings lasse ich mir ein Wetter wie die letzten Tage auch gern gefallen. Viel Sonne, trocken und kalt, kann man nicht meckern.
      LG Andrea

      Löschen