Montag, 1. Februar 2016

Herzige Lesezeichen

Hallo,

Dieses Wetter lädt einfach dazu ein, sich an einem Sonntag oder abends auf die Couch zu legen, in eine Decke einzuwickeln und ein gutes Buch zur Hand zu nehmen. Dazu braucht man Lesezeichen.
Und die verschenke ich immer wieder gerne. AeH-Design bei DaWanda hat dafür ja auch die perfekten Stempel, die ich schon oft eingesetzt habe, so auch dieses Mal wieder.

 Die Lesezeichen können oben oder unten über eine Ecke gestülpt werden.
Die Herzen habe ich mit einer SIZZIX-Stanzform ausgestanzt, die war damals bei der Lieferung der Big-Shot mit im Set. Ich habe dafür die zwei größeren Herzen genommen. Zweimal das Größte und dreimal das Zweitgrößte.

Die beiden großen Herzen habe ich an der Spitze so zusammengetackert, dass ein rechter Winkel entsteht. So dass man sie genau über die Buchecke stülpen kann. Und damit man nicht jedesmal die Öffnung suchen muß, habe ich noch ein drittes Herz innen reingeklebt, so kann man die Buchseite
gut in die Öffnung stecken.

Ich hoffe, das ist verständlich. 

Der Stempel ist wie gehabt von Andrea von AeH-Design, die Papiere aus meinen Resten. Die STanzen von SU.

Ich wünsche euch einen guten STart in die neue Woche

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Der Spruch ist ja herrlich!! KÖnnte glattweg auf mich zutreffen...
    Die Lesezeichen sind genial, gerade auch durch die schne Herzelform. Habe das Prinzip noch nicht so ganz verstanden, aber ich tu' mich immer bissle schwer mit Vorstellungen solcher Art, die Glitzeroma kann das bestätigen... *lach*

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Das war ja auch eine superkurze Anleitung. Einfach zwei Herzen aufeinander kleben,so dass ein rechter Winkel entsteht. Ich habe allerdings getackert. Dann von beiden Seiten zwei kleinere Herzen zur Deko draufkleben. Das dritte kleine Herz habe ich in die Öffnung geklebt, damit man das Lesezeichen besser über die Buchseiten schieben kann. Vorher mußte man immer erst mühselig die Offnung suchen, was unter Umständen ja dann auch zu Eselsohren führen kann. Deshalb die "Führung" durch das zusätzliche Herz im Innern.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Das ist eine tolle Idee!
    Immer wenn man auf Deinem Blog schaut findet mal was tolles neues! Wie machst Du das nur?! :-)
    Super!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ja, wie mache ich das nur? Ich sehe was, das kann während der Arbeit unterwegs in einer Wohnung sein beim Ausliefern sein, beim Einkaufen, auf Plakaten, in Zeitschriften, selbst in den Werbeblättchen der Supermärkte sehe ich Inspirationen.
      Wenn ich jedes Mal Zeit hätte, die alle umzusetzen, das wäre traumhaft, aber wenigstens einen Teil bekommt ihr zu sehen. Es klappt ja auch nicht immer alles, was ich mir dann so vorstelle.

      In diesem Fall habe ich in einer Zeitschrift ein Herz gesehen und habe sofort an ein Lesezeichen übers Eck gedacht. Frag nicht warum, grins.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Der Spruch ist klasse!
    Deine Lesezeichen gefallen mir. Wenn ich Bücher verschenke, mache ich auch immer ein passendes Lesezeichen dazu. Deine Version des Ecklesezeichens kannte ich bisher nicht.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Version kannte ich auch noch nicht, die hat sich die ganze Zeit in meinem Kopf versteckt. -lach- jetzt mußte sie endlich mal raus.
      LG Andrea

      Löschen
    2. Na gut, dass du sie in deinem Kopf gefunden hast. *lach*
      LG Kerstin

      Löschen