Mittwoch, 17. Januar 2018

WINTER - Deko

Hallo,

erst einmal möchte ich allen danken, für die lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. Auch wenn die Zeit knapp bemessen ist, lese ich eure Kommentare immer mal zwischendurch und freue mich sehr darüber.

Ganz herzlich begrüße ich Marle als neue Leserin.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern auf meinem Blog.

Am Wochenende habe ich mir etwas Bastel-Auszeit genommen und eine kleine Winterdeko gewerkelt. Auch wenn ich nicht unbedingt der große Schneefan bin, zumindest nicht hier bei uns, wo es meist nur Chaos und Matsch gibt, setze ich den Winter doch mit dem weißen "Vergnügen" gleich und habe die Deko in Blau-Weißtönen gehalten.


Gestaltet habe ich den Schriftzug wieder mit dem großen ABC-Punchboard von WeRMemoryKeepers.


An Stanzen habe ich alles aus unserem Fundus hervorgekramt, was ich zum Thema gefunden habe.
Von SU, über JoyCrafts, über Yvonne Creations und Precious Marieke, hin zu EKSucches ist alles mögliche vertreten. Gummiapan und efco reihen sich auch noch in die Schar.
Es sammelt sich in vielen langen Jahren Bastelleidenschaft doch einiges an, wie schön, wenn es dann auch mal wieder zur Geltung kommt.






Die Aufsteller sind aus 50 cm langen Streifen gefertigt, bei 5 cm, 25 cm und bei 45 cm gestanzt und dann wie ein Dach aufgestellt. Die beiden 5 cm großen Stücke haben ich zusammen ge"tackert", sie bilden den Fuß.
Aus unserem Fundus habe ich das Papier benutzt.

Eine schöne Dekoration, an der wir uns erfreuen, die aber hoffentlich nicht soooo lange stehen bleibt,
irgendwie sehnt man doch schon wieder wärmere und längere Tage herbei.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 14. Januar 2018

Karten mit Kartenbox aus selbstgestaltetem Designpapier - Teil 4

Hallo,

heute kommt der 4. und letzte Teil der Kartenbox-Serie.


Gestempelt auf cremefarbenem Fotokarton von ClaireFontaine, Stempeln von Action, Gummiapan und Different Colors.



Auch hier wieder eher "schmucklos", da diese Karten auch sehr gut als Männerkarten geeignet sind.
Das Weinglas habe ich nur ein paar Mal ausgeschnitten und mit Abstandpads aufgeklebt.


Die Anleitung für die Kartenbox findet ihr wieder hier

Die Kartenboxen mit Inhalt sind immer wieder ein gern gesehenes Geschenk oder Mitbringsel.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Samstag, 13. Januar 2018

Karten mit Kartenbox aus selbstgestaltetem Designpapier - Teil 3

Hallo,

der dritte Teil der Kartenbox-Serie.


Stempel von SU, cremefarbener Fotokarton von ClaireFontaine



Bei allen Karten kamen verschiedene Spruchstempel von AeHDesign und SU zum Einsatz


Wieder eine Kartenbox nach dieser Anleitung

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Freitag, 12. Januar 2018

Karten mit Kartenbox aus selbstgestaltetem Designpapier - Teil 2

Hallo,

hier kommt das zweite Set aus selbstgestaltetem Designpapier.


Gestempelt auf  cremefarbenem Fotokarton von ClaireFontaine mit einem Stempel von LaBlanche und aus einem Set von SU




Diese Karten habe ich bewußt "schmucklos" gestaltet, da sie sich sehr gut als Männerkarten eignen.


Die Anleitung von hier habe ich auch bei dieser Kartenbox angewendet.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 11. Januar 2018

Karten mit Kartenbox aus selbstgestaltetem Designpapier - Teil 1

Hallo,

wieder einmal habe ich die Stempel geschwungen, bereits lange vor Weihnachten sind diese Karten mit Kartenboxen entstanden. So fleißig war ich die letzten Wochen nicht, aber zum Glück habe ich noch ein paar nicht gezeigte Arbeiten, so muß mein Blog nicht ganz verwaisen.


Grundlage ist hier wieder cremefarbener Fotokarton von ClaireFontaine. Stempel von SU und Action.


Verschiedene Karten sind mit dem Designpapier entstanden. Als kleine Deko habe ich ein Band und Glitzersteine aus dem Deko-Markt eingesetzt.




Ca 5 Karten mit Umschlägen passen in so eine Kartenbox. Die Anleitung für die Kartenbox findet
ihr hier. 

Ich wünsche euch einen  schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 9. Januar 2018

Geburtstagskarte zum 70.

Hallo,

zum 70. Geburtstag für eine besonders liebe Nachbarin habe ich mal wieder eine meiner Lieblingskartenformen gewerkelt. Karten zum Stehen finde ich immer klasse, so hat die Beschenkte auch noch etwas davon.

Hier habe ich eine solche Karte schon einmal mit einem Anleitungs-Link und den Maßangaben meiner Karte gezeigt.


Gestempelt habe ich mit einem  Stempel aus einem älteren Set von SU.
Der Schriftzug und die Zahlen sind auch von SU. Papier aus dem Schreibwarenladen.


Die Karte kann man aus der Karte herausziehen. Dann kann man die Karte aufstellen.




Die Karte hat die Maße 21 cm x 15 cm.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 7. Januar 2018

Mandelkuchen mit Nougatsahne

Hallo,

zur Kaffeestunde an Weihnachten habe ich ein neues Rezept ausprobiert.
Gesehen habe ich es bei Bea im Video, sie hat es als Weihnachtsdessert zubereitet, uns hat es aber auch zum nachmittäglichen Kaffee sehr gut geschmeckt.

Wie man sieht, hat sich eine Tortenschaufel mit dem schönen bunten Griff auch zu mir verirrt.

Bea hat in ihrem Rezept ein Himbeerpüree in Schokoschälchen auf den Kuchenstücken angerichtet. Da ich aber schon lange eine Silikonform für Schokolöffel habe und sie viel zu selten nutze, habe ich diese Version bevorzugt.



Mandelkuchen mit Nougatsahne

                                                                        Für den Teig habe ich
6 Eier                                                              mit
150 g Zucker                                                  in ca 10 Minuten schaumig aufgeschlagen.
75 g gemahlene Mandeln                               und
75 g gemahlene Haselnüsse                           habe ich dann noch untergerührt und
75 g Mehl                                                       untergehoben.
                                                                       Ein Backblech habe ich dann mit Backpapier augelegt
                                                                        und den Teig darauf gleichmäßig verteilt.
                                                                       Eine Hälfte dann mit
Mandelblättchen                                             bestreuen.

                                                                       Im vorgeheizten Backofen bei 190 ° bei ca 15 Minuten
                                                                       backen, danach gut auskühlen lassen.
                                                                       Die Teigplatte halbieren und die Hälfte ohne                                                                           Mandelblättchen als Boden auf eine Platte setzen.


75 g Zartbitter-Schokolade                            mit
75 g Nougat                                                   und
20 g Butter                                                     im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen                                                                     
500 ml Schlagsahne                                        steif schlagen, dazu  habe ich 
2 P Sahnesteif                                                 dazu gegeben.
                                                                        Die abgekühlte Schokoladen-Nougatmasse unter die
                                                                        Sahne rühren. Die Sahne auf dem Boden verteilen,
                                                                        dann den oberen Teil mit den Mandeln darauf setzen.
                                                                        Mit dem Messer noch etwas die Sahne glatt streichen.
                                                                        Kalt stellen. Vor dem Servieren evtl. mit
Puderzucker                                                    bestreuen, in Stücke schneiden und die Löffel auflegen.


Vielen Dank Bea für das leckere Rezept.


Viel Spaß beim Nachbacken



Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea